September 12, 2016

Komplexität ist weder gut noch schlecht – Komplexität ist.

Zur Lösung komplizierter Probleme reichen irgendwelche Methoden – zur Lösung komplexer Fragestellungen indes braucht es „Komplexithoden”: Also Organisationswerkzeuge, die ebenso lebendig sind, wie heutige Märkte und heutige Arbeit!

Niels Pfläging stellte in seinem Workshop „Organisation für Komplexität” am 12. September 2016 in unserer Hauptniederlassung Leinfelden-Echterdingen clevere, in unsere Zeit passende Vorgehensweisen für die Entwicklung von Unternehmen und Projekten unter deren realen Bedingungen vor – jenseits von Gebrauchsanweisungen, Checklisten und Best Practices. In den Workshop-Format mit viel Diskussionsmöglichkeit zeigte Niels Pfläging dabei fundiert, prägnant und auf unterhaltsam-interaktive Weise auf, wie jedes Unternehmen im Ganzen agil, lebendig und wirksam werden oder bleiben kann.

Der Gründer des BetaCodex Network, Beeinflusser und Management-Exorzist hielt seinen Workshop vor dem 42. ScrumTisch Stuttgart, der wie gewohnt um 18:00 Uhr startete.

 

Leave a Comment

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close